zurück Zurück zur Startseite
 
 

Workflow

In der grafischen Industrie hat sich sehr viel verändert. Nur durch den Einsatz neuester Technologien können wir das Versprechen halten: Produktion auf höchstem Niveau!

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einen kurzen Einblick geben, was mit Ihren Daten bei uns passiert:

  • Als Basis des Druckprozesses gelten Ihre PDF-Dateien. Entweder durch Sie gestellt, oder durch uns gesetzt/gestaltet
  • Ein automatischer Preflight-Prozess überprüft Ihre PDFs auf wichtige Parameter, wie Auflösung oder eingebettete Schriften
  • Es erfolgt die Bogenmontage. Eine ggf. notwendige Papierverdrängung berechnen wir für Sie automatisch.
  • Sie erhalten nun einen hochwertigen standverbindlichen Korrekturabzug als Papier-Plot oder als elektronisches PDF.
  • Auf Wunsch werden Ihre Daten nun auch farbverbindlich geprooft.
  • Nachdem Sie die Freigabe erteilt haben startet die direkte Produktion im Digitaldruck oder die Druckplattenbelichtung. Die Passgenauigkeit in den einzelnen Farben wird durch die digitale Bogenmontage und die CTP-Produktion perfekt.
  • Die Farbwerte Ihres Auftrages werden an den Leitstand der Maschine übermittelt. Unser Prinect Inpress Controll 2 überwacht den Druckbogen während des Druckens und misst diesen an 164.000 Stellen spektralfotometrisch aus. Durch die vorhandenen digitalen Soll-Farbwerte errechnet das System die korrekten Maschinenparameter und steuert Farbabweichungen automatisch gegen.

Heidelberg.jpg